FUCK THE EU!

Erst wenn der letzte Mensch gechippt, jedes private Bankkonto zugunsten der Bankster und ihrer Huren in den Parlamenten geplündert, alle privaten Vermögen gestohlen und die Freiheit des Einzelnen zum Unwort erklärt worden ist, eine allumfassende, lückenlose Überwachung und Kontrolle rund um die Uhr stattfindet und wir alle von wahnsinnigen Gläubigen (vor allem fanatisierte Klima-„Retter“, Islamisten) beherrscht werden, dürften die Leibeigenen des EU-Knastes realisieren, daß die meisten Politiker im Grunde nichts weiter als mit Persilscheinen ausgestattete Kriminelle sind – genau wie ihre wahren Herren, die Bankster.

Aber dann wird es zu spät sein….

Die Irren von der EU, die niemand wollte und niemand will, machen einfach immer weiter, bis es kein Zurück mehr gibt, und einer der EU-Oberirren hat es, tolldreist wie diese Typen alle sind, sogar ganz offen zugegeben. Und was tun wir? Wir stehen da wie ein Hustenbonbon und glotzen belämmert wie Schafe, denen man die Notwendigkeit und Wirkungsweise von Schlachthäusern für Schafe erklärt, statt diesen Verbrechern sofort und gnadenlos auf die Griffel zu hauen, so dass es richtig weh tut, und sie endlich begreifen, wer Ross und wer Reiter ist, so dass sie es ein für alle Mal lassen!

Der Kommissar als Zensor: EU will die Kontrolle über das Internet

Die EU will die Kontrolle des Internet systematisch vorantreiben. Mit der Einrichtung eines Internet-Kommissars könnte eine moderne Zensur-Behörde entstehen. So könnte die EU frühzeitig erkennen, ob sich Widerstand im Internet formiert. Unter dem Vorwand der Terror-Bekämpfung droht die Kriminalisierung der Bürger…“ [DWN]

Wer die Informationen kontrolliert, kontrolliert die Menschen, und das Internet stellt zweifellos eine der größten Gefahren für die Informationshoheit der herrschenden Klasse und ihre medialen Krebsgeschwüre dar; es muss demnach zensiert werden. D. h. es muss zerstört werden in der jetzigen Form.

Die Machthaber wissen, was passieren kann, wenn das von ihnen dominierte Meinungsbildungsmonopol ins Wanken gerät. Das ist auch ein Grund, warum die Öffentlich-Rechtlichen sich per Moskau-Inkasso finanzieren, denn wer würde für so einen Informationsdreck bezahlen, wenn er es nicht müsste? Wie aber könnten sich die Machthaber darauf verlassen, dass ihre Propaganda gesendet wird, wenn niemand bereit ist dafür zu bezahlen? Haben Sie diese Logik begriffen? Gut. Was meinen Sie, warum wir für die „Rettung“ des Klimas oder Bankster blechen müssen? Weil andere etwas davon haben oder etwa wir?

Immer mehr Menschen informieren sich im Internet anstatt sich von den Mainstreammedien im Interesse der herrschenden Klasse manipulieren zu lassen. Die mit Zwangsbeiträgen fett- und fettergemästeten öffentlich-rechtlichen Lügen- und Propaganda-Medien sind das beste Beispiel dafür, wie man Millionen von Menschen in der Vergangenheit durch simple Auswahl der „richtigen“ Informationen im Griff behalten konnte. Aber diese Zeiten sind vorbei. ARD und ZDF schwimmen die Felle im ganz großen Stil davon. Und je schneller das passiert, desto verzweifelter und unberechenbarer wird ihr Aktivismus. Sie lügen inzwischen völlig hemmungslos, dass sich die Balken biegen. Es besteht eine reelle Chance, dass sie sich selbst mit ihren eigenen Lügen zur Strecke bringen, oder wir tun es:

Das Wichtigste, was wir tun können, ist, den Propaganda-Apparat bloßzustellen und die Mainstreammedien mit ihren eigenen Lügen zu konfrontieren; sie sind an zentraler Stelle mitbeteiligt an den Lügen um Kriege und die Märkte.

Diese Vorgehensweise könnte sehr viel erfolgreicher sein als sich mit den Politikern zu beschäftigen. Wenn wir die Massenmedien angehen, haben wir eine wesentlich effektivere Möglichkeit zu agieren als Politiker oder Finanzgruppen zu attackieren. Indem wir uns auf die Medien konzentrieren, wird die Legitimation derjenigen geschwächt, die hinter dieser kriegerischen und ökonomischen Agenda stehen.“ [Prof. Chossudovsky, Quelle]

Trotzdem, es gibt noch genug Insassen im BRiD-Knast, vor allem ältere Menschen, ohne Internet. Für sie gilt weiterhin, dass da draußen zwar ein Krieg tobt, aber niemand weiß es, der keinen Zugriff auf alternative Medien hat. Die rund um die Uhr nach Strich und Faden Belogenen, Betrogenen, Manipulierten, Beklauten, Verschuldeten und Entrechteten bezahlen zwangsweise für etwas ganz anderes als die Öffentlich-Rechtlichen vorgeben. ARD, ZDF & Co. bringen keine echten, neutralen Informationen, die den Menschen hilft und nützt, sondern senden das genaue Gegenteil, d. h. hundert Prozent Propaganda, Trallala, Brot und Spiele für die Wahl- und Zahlsklaven, während die Bankster und ihre Agenten in den Parlamenten hier alles in Bausch und Bogen abgreifen, was nicht niet- und nagelfest ist.

Wenn wir die Kriminellen, die uns vorlügen als Volksvertreter – ob gewählt oder ungewählt, ob in Parlamenten oder in Kommissionen, Gouverneursräten oder organisiert in anderen mafiösen Vereinigungen – in unserem Interesse tätig zu sein weitermachen lassen wie bisher, dürfte auch das Erreichen der ISIS-Ziele nicht so unrealistisch sein, wie viele

Scheuklappenmenschen vielleicht immer noch denken, wenn sie überhaupt einen Schimmer haben, was da auf uns zudonnert wie ein Schnellzug ohne Bremsen in einen Kopfbahnhof. Wir alle, ganz sicher aber die Claudia, freuen uns schon auf das totale ISIS-Kalifat.

Ziel von Isis-Terroistenboss Abu Bakr al-Baghdadi: Kalifat bis 2020 an die Schweizer Grenze ziehen und damit grosse Teile Afrikas, Asiens und Europas islamischem Recht unterordnen.

Halleluja! Ob diese irren Krieger Gottes wohl auch so emsig das arme, arme Klima „retten“ werden wie die US- und Kapital-hörigen Politblindgänger in Brüssel, Berlin und den anderen Hochburgen der EU-Faschisten meinen tun zu müssen?

Verbrannte Erde Kalifatland – Europa im Visier der von USrael gepäppelten ISIS-Massenmörder

Es bestehen übrigens wirklich gute Aussichten für die ISIS-Massenmörder, denn weitere zig Zehnmillionen Vertriebene aus aller Welt begehren Einlass allein in die BRiD, ungebildet zwar aber arm und gläubig, beste Voraussetzungen also für Demagogen, denn Wissen ist Macht, Unwissen ist Ohnmacht, und die am wenigsten wissen, gehorchen am besten“. Zerstörung und Unmündigkeit sind das Grund­prin­zip jeder hochentwickelten Herrschaft.

…all die Netzfrauen und -männer dieser Welt, die mit Scheuklappen rumrennen und rumjammern ohne Ende aber immer nur die Symptome sehen und diese behandeln wollen, sollten nun endlich tiefer schürfen und sich den wahren Ursachen zuwenden. Schluckt verdammt noch mal endlich die rote Pille statt weiter blauäugig durch die Welt zu latschen und uns alle zu vernichten durch euren Chauvinismus, eure Borniertheit, Bequemlichkeit, Feigheit, Arroganz, Ignoranz und schleimige, politisch korrekte Gutmenschlichkeit.“ [Quelle]

Dass der deutsche Michel indes aus seinem Tiefschlaf erwacht, dass man im Schlaf ihn nicht verkaufe, ist so gut wie ausgeschlossen.

Dies ist die muslimische Zukunft unserer Kinder, weil wir der verrückten Massenzuwanderung unser Politiker nicht Einhalt gebieten

Unsere Minarette sind unsere Speerspitzen, unsere Moscheen unsere Kasernen, ihre Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ ( Aug. 21, 2007, Ministerpräsident der Türkei, Tayyip Erdogan).)

Über den oft verwendeten Begriff “moderater Islam“ sagte er:

Diese Beschreibungen sind beleidigend und gegen unsere Religion. Es gibt keinen moderaten oder maßlosen Islam. Der Islam ist Islam, und das ist es.“

Überall in der muslimischen Welt, zeigt der Islam uns Töten und Erniedrigung der Christen, die die muslimische Yisha-Steuer an Muslime zu entrichten haben, nur um zu versuchen, am Leben zu bleiben! Dies ist es, was unsere Kinder und Enkel erwartet, wenn muslimische Mehrheit oder Massenterror (wie in Medina, nachdem Mohammed ankam) die Scharia in Europa eingeführt hat. Die freimaurerische Muslimbruderschaft hat den Plan dafür.

Wenn der Muslim einen Kaffir (Ungläubigen) mit schönen Kleidern sieht, muss der Kaffir sich die Kleider ausziehen und sie dem Muslim geben.

Wenn der Kaffir der Strasse entlang geht, muss er einen roten Gurt um seinen Hals tragen und muss den vorderen Teil seines Kopfes rasiert haben sowie 2 von einander verschiedene Schuhe tragen.

Er darf nicht auf dem Bürgersteig gehen, sondern hat, mitten auf der Strasse zu gehen oder auf einem Maultier zu reiten. Sie dürfen Kirchen haben – dürfen jedoch nicht die Glocken läuten.

Dies gilt nur für die Erwachsenen, nicht für Kinder. Sie könnten sehen, wie der Islam das Kind zum Muslim machen würde. Der Kaffir oder das Kind, das in einem Ketzerstaat aufwächst, würde sich zum Islam bekehren.

Das, meine lieben Brüder, ist der islamische Staat.

Sie dachten, die Glaubenskriege in Europa seien vorbei?

Irrtum, der Krieg der Gläubigen gegen die Ungläubigen – gegen uns Tiere, Dreck, Abfall in deren Augen!

– fängt jetzt erst richtig an !!

Bedanken Sie sich bei dem ferngesteuerten, durchgeknallten Politmob in Berlin und Brüssel. Es kann einem Angst und Bange werden, wenn man sich vorstellt, dass sich die Gläubigen vielleicht auch noch die „Rettung“ des Klimas auf die Fahnen schreiben werden in ihrem irren Wahn!

Sollten die irren Krieger Gottes wirklich ihre Worte in Taten umsetzen, könnten wir tatsächlich vor so etwas wie einer Endzeit stehen, ob die dann aber im Jahre 2023-2025 „schon“ zu Ende sein wird, darf wohl mit Fug und Recht bezweifelt werden.

Da kommen nun Männer wie Abu Waleed und Omar Bakri auf Einladung unserer Regierungen im Rahmen des Fortgeschrittenen Status des Euromediterranen Prozesses und der Mittelmeer-Union sowie als “notleidende Flüchtlinge” in unzähligen Mengen und nutzen unsere Sozialstaaten, gleichzeitig wie sie diese Staaten intensiv untergraben, uns in die Armut treiben – und unsere Kinder/Enkelkinder zwingen werden, selbst solche Unmenschen zu werden. Wir verschenken dem Islam die Seelen unserer Nachkommen. So dekadent sind wir, dass wir nicht einmal aus diesem Grund unsere Politiker unter Druck setzen. Denn wir sind dekadent.

Haben Sie versucht, “unsere” NWO-Politiker unter Druck zu setzen, um mit ihrer zerstörerischen Masseneinwanderung aufzuhören? Kaum. Wir haben unsere Abwehr gegen den Islam, Christus und unsere mit ihm verbundenen Werte, schon längst über bord geschmissen – dank Adam Weishaupt/Mayer Amschel Rothschilds Kommunismus – haben danach wenig menschlichen Wert und verdienen somit diese Zukunft. Wie alle anderen früheren Hochkulturen werden wir deshalb den Barbaren unterliegen.

Und was meinen Anne Will und ihre Gäste dazu? Sagen Sie’s mir, ich ertrage es nervlich nicht mehr, mir solche Sendungen reinzuwürgen:

Islamisten auf dem Vormarsch – Tödliche Gefahr für Deutschland?

Die radikalislamische Terrorgruppe ISIS ist weiterhin auf dem Vormarsch, hat jetzt sogar einen Kalifatstaat ausgerufen. Unter den Dschihadisten sind auch Jugendliche aus Deutschland, die vor allem nach Syrien reisen, um im Namen Allahs zu kämpfen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière warnte deshalb bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes vor einer „konkreten tödlichen Gefahr“.

Denn viele von den Kämpfern kehren nach ihrem Einsatz zurück in ihre Heimatländer – so auch der französische Syrien-Heimkehrer, der den Anschlag im Jüdischen Museum in Brüssel verübt haben….

Sind Syrien-Heimkehrer wirklich eine tödliche Gefahr für Deutschland?

Wie kann sich Deutschland vor dieser Gefahr schützen?

Warum werden junge Muslime hierzulande so radikal, dass sie in den „heiligen Krieg“ ziehen?“

Die neue Normalität: Muslimische Schießereien?

Wir müssen muslimische Schiessereien auf unseren Strassen als neue Normalität sehen

Massiver Politischer Verrat an dekadenten Bevölkerungen

Bürgermeisterin Anna Mee Allerslev, Jyllands-Posten 13 March 2012: “Es gibt eine ‘neue Normalität’ im zentralen Nørrebro, wo an mehreren Stellen (muslimische) Banden und nicht die Bürger die Kontrolle über die Straßen haben – obwohl die Polizei ihre Anstrengungen dagegen intensiviert. Jedoch, es ist es nicht genug. Unser gemeinsames Ziel ist es, das zentrale Nørrebro für die Bürger zurückzuerobern. ”

Diese unverantwortliche und inkonsequente Kreatur behauptet dennoch, dass eine positive und konstruktive Haltung zur Vielfalt in Dänemark der einzig mögliche Weg in einer globalisierten Welt sei.

Im Jahr 2009 wurde ein bemerkenswertes Geständnis der Daily Mail von Tony Blairs und Gordon Browns Redenschreiber gebracht: Anfang dieses Jahrhunderts, habe Labour eine beispiellose muslimische Masseneinwanderung in die britische Gesellschaft gefördert, um diese radikal zu verändern und “der Rechte die Nase in der Vielfalt zu reiben”. Jedoch, schon im Jahr 1975 sagte ein dänisches Parlamentsmitglied, dass Politiker muslimische Einwanderung, Drogen und freie Abtreibungen förderten, um die historischen Wurzeln zur Vergangenheit zu zerreissen und die dänische Gesellschaft radikal zu verändern. Heute wissen wir, der Zweck war/ist, die Alte Weltordnung zugunsten der kommunistischen und korporativen Neuen Weltordnung zu demontieren. Im Folgenden wird exemplifiziert, wie das geschieht. Dahinter steht die NWO-EU…“

Nicht nur die britische Labour und die dänischen Politiker haben ihre dekadenten Bevölkerungen dem gewalttätigen muslimischen Imperialismus preisgegeben. Hier ist eine Übersicht über “No-go-Zonen für Weisse” in ganz Europa aus dem Jahr 2011. Laut einem Imam sei “Schweden der beste islamische Staat.”

Dies ist der Beginn einer Rückkehr zu etwas viel Schlimmerem als dem Wilden Westen: Der Terror führt zum Scharia-Staat. Terror ist die Methode, um die Unterwerfung der Ungläubigen zu erzwingen. Mohammed zwang mit einer muslimischen Bevölkerung von nur wenigen Prozent Medina zur Unterwerfung. Wo eine Bevölkerung dekadent geworden ist und ihre Führer von reichen Bankstern korrumpiert worden sind, wird diese ideologisch starke muslimische Welle sich leicht durchsetzen, dem Aufruf des Korans folgend, die ganze Erde (sicher, 2:218, 3:151, 3:195, 4: 97) zu erobern.

Dies ist das Überleben des Stärksten auf den Prämissen der Raubtiere

Umerziehung für Andersdenkende – Toleranz­ver­stoß bald schwere Straftat im faschistischen Drecksloch EU

Arbeitspapier der EU zur Überwachung intoleranter Bürger

Es gibt keinen Grund für Toleranz gegenüber Intoleranz.“ – Abschnitt 4 des ‚European Framework National Statute for the Promotion of Tolerance‘[Europäische Rahmenrichtlinie Länderstatut zur Förderung der Toleranz] „Die länderübergreifende Überwachung, die hier nahegelegt wird, würde sicherlich einen schwarzen Tag für die Demokratie in Europa bedeuten.“ — European Dignity Watch

Während europäische Politiker damit beschäftigt sind, öffentlich ihre Empörung über die amerikanische Spionage in der EU auszudrücken, entschied das Europäische Parlament heimlich, still und leise über ein Papier, das die direkte Überwachung eines jeden EU Bürgers fordert, der im Verdacht steht, „intolerant“ zu sein.

Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Regierungen aller 28 EU Mitgliedsstaaten dazu zu verpflichten, „spezielle Dienststellen“ einzurichten, um Einzelpersonen oder Gruppen zu überwachen, die Ansichten vertreten, die von den selbsternannten Wächtern des Europäischen Multikulturalismus als „intolerant“ angesehen werden. Kritiker bezeichnen dies als einen beispiellosen Angriff auf die Redefreiheit in Europa, wo Bürger auch heute bereits regelmäßig bestraft werden, wenn sie eine „falsche“ Meinung ausdrücken, besonders wenn es um den Islam geht. Das zur Debatte stehende ‚European Framework National Statute for the Promotion of Tolerance’ wurde jüngst den Mitgliedern des Civil Liberties, Justice and Home Affairs Committee [Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Recht und Innenangelegenheiten] im Europaparlament, dem einzigen direkt gewählten Organ der Europäischen Union, vorgelegt. Der Maßnahmenvorschlag wurde vom European Council on Tolerance and Reconciliation (ECTR) entworfen, einer Nichtregierungsorganisation (NGO), die 2008 vom ehemaligen polnischen Präsidenten Aleksander Kwasniewski und dem Präsidenten des European Jewish Congress, Moshe Kantor, in Paris gegründet wurde

Quelle :

http://de.europenews.dk/-Arbeitspapier-der-EU-zur-Ueberwachung-intoleranter-Buerger-82762.html

https://www.youtube.com/channel/UCfls

http://www.europeandignitywatch.org/p

http://www.europarl.europa.eu/meetdoc

Die EU endet innerhalb weniger Jahre in einer feudalistischen Diktatur….

Willkommen in der geliebten EUdSSR des Führers!

Der Prognosen, die man die letzten Tage so lesen kann, mögen vielleicht in einzelnen Punkten voneinander abweichen, der Tenor dagegen ist bei allen gleich:

Die folgenden Jahre werden katastrophal in jeder Hinsicht.

In dem folgenden Horoskop wird fast alles genannt, was sich in der Realität in den letzten Monaten und Jahren abgezeichnet hat, Krieg, Zwangsimpfungen, Bargeldverbot, Zwangsverchippung und, wie der ESM-Vertrag erahnen ließ, alles Geld der Deutschen – an unsere Freunde von der Finanz-„Industrie“. Immer gemäß dem alten Motto der Gottesbankster: Besser die Menschen verrecken als auch nur eine einzige Bank.

Man ist erstaunt, was die Sterne so alles verraten können; oder ist die Astrologin etwa Mitarbeiterin „der Firma“?

Dieses Horoskop unterstreicht, sollte auch nur ein Bruchteil der Voraussagen eintreten, was eine zutiefst unfähige Politik, ein Haufen ahnungsloser, skrupelloser, gewissenloser, korrupter und elender Versager und Egomanen ohne Hirn, Herz, Rückgrat und Verstand, aus einem Land, ja eigentlich fast einem ganzen Erdteil, und der Zukunft der Menschen machen kann.

Aber was kann man von verkommenen Kreaturen erwarten, die sich entblöden, einen Vertrag wie den ESM-Verbrechervertrag durchzuwinken?

Am Ende sind einige Links, die vielleicht weiterführen können. Wir sollten uns alle sehr warm anziehen. Einige Auszüge aus einem Horoskop von Christiane Durer:

Der Zusammenbruch bisheriger Ideologien wird weitergehen. Wir befinden uns in der Phase, in der die EU-Wirtschafts-Diktatur errichtet wird.

Wir befinden uns mitten im Paradigmenwechsel.

Das war der gute Teil, vielleicht 3 Prozent des gesamten Horoskops. Vielleicht nehmen Sie sich einen Stuhl und noch ein Schnäpschen, bevor ihr den Rest lesen wollt

Das Ganze endet innerhalb weniger Jahre in einer feudalistischen Diktatur.

Die Energiewende kostet uns nicht nur viel Geld, sondern auch Wärme und Licht.

Immer wieder werden einige von uns im Dunkeln sitzen.

Auch in Süd- und Osteuropa wird es heftige Wintereinbrüche geben. Dort wird es tw. zu chaotischen Zuständen kommen, weil viele Häuser gar keine Heizung haben.

Turbulenzen am Finanzmarkt

Auch der Dollar läuft unter einer Entwertung und Verfaulungskonstellation.

Eine Aushöhlung wie wir es beim Euro erleben – das besagt schon das Wort – bedeutet, dass Außen vielleicht gar nicht so viel davon sehen ist, dass der Wert vielleicht nur wenig nach unten geht, obwohl durch die innere Aushöhlung immer mehr an Substanz verloren geht – was aber die meisten nicht sehen und auch gar nicht wissen wollen.

Umso unerfreulicher wird dann das Erwachen sein.

Es wurde bereits viel Geld vernichtet — und es wird noch mehr werden.

Dann wird sich von heute auf morgen herausstellen, dass die Ersparnisse weg sind.

Wir sind mitten in dieser Entwicklung.

Dazu gehört auch die Abschaffung des Bargelds sowie die Kriminalisierung der „Barzahler“.

Auch wenn 2012 „nur“ in den USA 50 Banken pleite gingen und in Deutschland „nur“ die WestLB zerschlagen wurde, so ist das nur der Beginn einer Entwicklung, die sich fortsetzen und beschleunigen wird.

Bald erleben wir in Europa Gewalt, Armut, Bürgerkrieg und Zerstörung.

Die Bundesrepublik Deutschland wird massiv attackiert werden und eine ihrer größten Krisen seit ihrem Bestehen stürzen, oder gestürzt werden.

Deutschland wird so was von zur Kasse gebeten werden – das können wir uns heute nicht vorstellen und es ist auch unabhängig davon welche Partei die Bundestagswahl gewinnen wird.

Nicht zuletzt wird man eine völlige Unterwerfung unter bestimmte ideologische Konzepte fordern.

“ Political Correctness“ wird uns ein müdes Lächeln entlocken.

Was jetzt kommt, ist eine verbindliche Ideologie, die für alle gilt.

Die Entrechtungs- und Enteignungspolitik wird fortgesetzt.

Der Ausbau der globalen Überwachung schreitet voran, Dank einer nicht funktionierenden Bombe am Bonner HBF werden nun unsere Steuergelder in Überwachungsanlagen investiert — weil angeblich eine Befragung ergeben hat, dass fast alle Menschen das wollen.

Immer mehr Menschen werden bereits gechippt – irgendwann wird man das auch bei uns in Europa einführen.

Doch die EU-Regierung wird sich in alle Belange des Lebens einmischen und einheitliche Gesetze für alle EU-Staaten erlassen.

Letztlich wird es so weit gehen, dass kein Land mehr selbstständig Gesetze erlassen kann. Noch mehr Rechte werden auf den EU-Apparat übertragen und jede Nation wird immer weniger über sich selbst bestimmen können.

Das wurde bereits für 2012 prognostiziert und wie jeder weiß, befinden wir uns auf dem Weg dorthin.

Die Wirtschaftsregierung wird eingesetzt und es werden massenhaft Gelder abgeschöpft werden.

Die Deutschen sind das abgeschöpfte Volk.

Da Deutschland zahlt, wird man bei uns und über uns auch weiterhin gute Nachrichten verbreiten und dem deutschen Steuerzahler erzählen, dass er all die neuen Steuern und
Abgaben gut stemmen kann, und sogar dazu verpflichtet ist.

Dazu gehört auch, dass Silber höher mehrwertbesteuert werden wird. Gold dürfte ebenfalls besteuert werden. Geplant ist es bereits.

Die bisherigen Strukturen werden aufgelöst und teilweise auch wie zersetzt werden.

Eine schleichende Aushöhlung, Entrechtung, kaum zu fassende Enteignung und Verarmung greift in Europa immer mehr um sich.

Statt dass Infrastruktur aufgebaut, erneuert, verbessert wird, zerfällt sie …

Und selbst wenn man ein paar Euro mehr an Gehaltszahlung auf dem Konto hat – Energiekosten, Lebenshaltungskosten, Benzin, Mieten … fressen es mehrfach wieder auf.

Je mehr den Ländern und Regierungen ihre eigenen individuellen Entscheidungen genommen werden, umso stärker wird von immer mehr Menschen die Notwendigkeit erkannt, ihre eigenen individuellen Wege zu gehen.

Je mehr von der EU die Gleichmacherei-Politik betrieben wird – gleiche Zigarettenschachteln oder abschreckende Bilder auf Schokoladepackungen sind nur die Spitze des Eisbergs – desto mehr wird es eine gegenläufige Entwicklung geben,
in der erkannt wird, dass jeder Mensch, jede Situation, jedes Land – alles individuell betrachtet und behandelt/gehandhabt werden muß.

Auf dem Arbeitsmarkt werden Kurzarbeit und Entlassungen an der Tagesordnung sein. Auch in Deutschland droht vielen Menschen Arbeitslosigkeit und Armut.

Die Folgen: Krankheit, Alkoholismus, Drogenmissbrauch, Ansteigen der Kriminalität etc.

Gleichzeitig wird auch durch den Verlust des Arbeitsplatzes eine neue Entwicklung beginnen.

Nur derjenige, der die Verantwortung für sich und sein Leben übernimmt, hat eine reale und sogar sehr gute Chance, aus seinen Problemen herauszukommen.

Dadurch werden sich auch in Wirtschaft und Handel ganz neue Strukturen entwickeln. Die Zeit, in der man sich von einem Staat (den man angeblich auch noch verachtet) mit Hartz IV versorgen lässt, geht langsam zu Ende.

Wer von Anfang an mit dabei ist, hat die größten Chancen, nicht nur zu überleben, sondern das Neue mitzugestalten und Anderen Orientierung zu geben.

Dies geschieht dadurch, dass man es tut, nicht dadurch, dass man sich über Andere beklagt.

Südeuropa

In Spanien und Griechenland beginnen Revolutionen.

Portugal

erlebt eine Auflösung der Regierung und die Auflösung verschiedener Gesetze sowie eine schleichende Verarmung.

United Kingdom

man wird Cameron mehr denn je beschuldigen, an verschiedenen Missständen in GB schuld zu sein und ihn zum Rücktritt auffordern oder womöglich stürzen.

London wird mit einer neuen Krankheit zu kämpfen haben.

Schweiz

Dem Schweizer Franken geht es nach einigen Problemen ziemlich gut.

USA

Die Zustände in den USA werden sich ebenfalls weiter verschlechtern. Es wird immer mehr Armut geben.
Die Infrastruktur wird es immer mehr zerbröseln.
Obama wird ein weiteres Jahr voller Frustrationen erleben.
Was er trotzdem immer wieder schafft, ist es Gesetze, zu erlassen, welche die Rechte der Menschen aushöhlen.

Es herrscht eine unglaubliche Aggressivität in der Luft

Russland

Auch politische Enttäuschungen sind zu sehen – er kann sich gegen die Entscheidungen anderer Staaten nicht mehr wirklich durchsetzen.

China

In China ist mit Aufständen zu rechnen.
Diese enden sehr unerfreulich.

Iran

Präsident Ahmadineschad muss mit extremen Angriffen gegen sich rechnen.

Weltweite Natur- und Umweltkatastrophen

Die extremen Wetterphänomene, die sich seit einigen Jahren häufen, werden noch öfter und intensiver auftreten.

Extreme Hitze und noch extremere Kälte wechseln sich ab. Viele Menschen in einst warmen Ländern erleben Schnee und Eis, und erfrieren, weil sie keine Heizung haben.

Die Bundestagswahl in Deutschland

Derzeit ist auf jeden Fall erkennbar, dass Angela Merkel ihren unbedingten Machtwillen durchsetzen wird. Sie wird zwar gemobbt werden … aber sie hat jetzt auch wieder viel Glück und Erfolg.

Der Nahe, Mittlere und Ferne Osten wird einem Hexenkessel gleichen.

Weltweit wird es immer mehr Gewalt und ideologisch begründete Kriege geben.

Die Welt steht schon jetzt am Rand eines unvorstellbaren Krieges.

Zustände wie in Syrien oder auch Mali werden wir in vielen anderen Staaten auch sehen.

Die Zerstörungswut, der Hass, der Fanatismus werden immer extremer werden.

Auch wenn Deutschland sich „nur“ mit Patriot-Raketen an dem Konflikt Syrien – Türkei beteiligt, sollte man sich nicht zu sehr in Sicherheit wiegen.

Die Konflikte werden sich – tw. plötzlich und unerwartet – immer mehr ausweiten.

Deutschland gerät indes tatsächlich immer mehr ins Visier gewaltbereiter und militanter religiöser/ideologischer Gruppen.

Viele Völker werden aufstehen … es werden Jahre der Volksaufstände werden … manche Menschen werden tw. wie geisteskrank erscheinen … in allen „Weltanschauungs-Richtungen“.

Wir befinden uns in einer Entwicklung, in der Gewalt und Kriege im Grunde nicht mehr aufhören werden, bis dann eines Tages alles eskaliert.

Viele der Kriege sind ideologisch, tw. geht es aber gleichzeitig oder ausschließlich nur um Rohstoffe und v.a. um Wasser.

Wenn ihr weiter wegschaut,werden schon bald eure Familien zerfetzt/vergewaltigt und ermordet…..

Wollt ihr das ???

Ende der Meinungsfreiheit in Europa

Rumänien als erstes EU-Land mit Toleranzgesetz(Maulkorbgesetz)

In der EU gilt wie fast überall in der westlichen Wertegemeinschaft meist das Gegenteil von dem, was propagiert wird. „Krieg ist Frieden“, „Freiheit ist Sklaverei“ und „Unwissenheit ist Stärke“.

Das ist beim EU-Toleranzgesetz nicht anders….

Es geht vordergründig um Toleranz, im Kern aber um die komplette Abschaffung der Meinungsfreiheit. In der faschistischen, totalitären, diktatorischen EUdSSR der Feudalherren verbietet das Toleranzgesetz jegliche negative Meinungsäußerungen gegenüber Minderheiten.

Es kann also je nach Betrachtungsweise im Grunde jeder irgendwie betroffen sein, auch der bis auf die blanken Knochen verkommene Politmob, denn was Minderheiten sind, wird nirgendwo gesagt.

Wer als Erwachsener gegen dieses Gesetz verstößt, zieht die Gefängniskarte und geht direkt dorthin. Jugend­liche dürfen dagegen in Umerziehungs-KZs lernen, wie sich gehorsame Sklaven im Europa der Feudalherren zu verhalten haben. Sie lernen es bald von klein auf ab dem Kindergarten bis zur Uni.

Darüber hinaus wird es in Zukunft regelmäßig Toleranz-Formate im TV zur Abrichtung der Wahl- und Zahlschafe geben. Wäre ein Toleranz-„Führerschein“ sehr weit hergeholt, ohne den der EU-Sklave sich bald nicht mehr ich in der Öffentlichkeit bewegen und im Internet kommunizieren darf?

Wie war das in dem Wallander-Krimi letztens? „Also ehrlich, ihr tickt doch nicht ganz sauber!“

Aber wie erfährt der totale EU-Überwachungsknast überhaupt von den Toleranzverstößen seiner Insassen, wenn man von den üblichen Denunzianten einmal absieht?

Ganz einfach, es werden auf Kosten der Opfer tolle, neue Überwachungs­behörden entstehen mit elektronischen Blogwarten aber auch Menschen, die hören, „wer was sagt“ und das vielleicht sogar mit Google toller, neuer Brille direkt aufzeichnen.

Was hier gerade entsteht ist die EU-Super-Stasi!!!

Es gibt keine Strafmaße. … Jeder Richter kann jetzt nach Gutdünken sagen, ein, zwei, fünf Jahre, wie ihm das gefällt. …

Einen besseren Zeitpunkt … gibt es doch gar nicht. …

Wenn wir dieses Gesetz hätten, wäre Schluss mit jeder Form von Kritik an diesem Flüchtlingsstrom … Ein wunderbarer Freibrief für die Regierung endlich machen zu können, was sie will, und Volk hat das Maul zu halten, sonst geht’s in den Knast. Und zu nichts anderem ist dieses Gesetz da.

Dieses Gesetz ist dazu da, die Meinungs­freiheit komplett abzuschaffen. … was sind denn überhaupt Minderheiten?

… z. B. Feministinnen … man darf zukünftig auch keine Witze mehr über Feministinnen machen, das gilt dann auch als schwere Strafttat … der jeweilige Staat … selbst bestimmen darf, was ist … eine Minderheit und was nicht. Und damit hat der Staat auch die Möglichkeit … zu sagen, Politiker sind auf Grund der Anzahl … eine Minderheit, und damit darf man nichts mehr gegen die Politik, gegen Politiker und deren Entscheidungen sagen. Damit ist man dann ein Kandidat für den Knast. Und das liegt daran, dass in diesem Gesetz nichts, aber auch gar nichts geregelt ist.

Was war noch mal Demokratie?

Wie gesagt, es kann nur einen Bürgerkrieg geben….

Was sich der faschistoide Politmob im Interesse des Kapitals erlaubt, wird jeden Tag grotesker.

Dieses Gesetz ist so aufgebaut, dass jeder Staat daraus eine absolute Meinungsdiktatur formen kann. …

So, wie dieses Gesetz ist, ist ganz klar, das ist ein Gesetz einer diktatorischen Regierung, das zur Unterdrückung der Bevölkerung dient. …

Damit hat die EU eindeutig die Maske fallengelassen. … Wenn die Stimmung kippt … gegen die gegenwärtige Situation, dann wird dieses Gesetz u. U. schnell kommen. … und dann haben wir auch wieder so etwas wie eine Stasi

Es darf daran erinnert werden, dass unsere elektronische Kommunikation bereits komplett überwacht wird, zudem kann sich jeder kleine Landbulle völlig legal Zugang zu unseren Konten verschaffen.

Es werden überall in der Welt gezielt Macht und Kompetenzen von demokratisch gewählten Kriminellen an NGOs mit nicht demokratisch gewählten Kriminellen abtreten, dazu zählt die EU genauso wie die UN und andere meist supranationale Organisationen

EU-Knast nimmt weiter Gestalt an:

Um­er­zie­hung(s­la­ger) für An­ders­den­ken­de beginnend mit der Grundschule – Toleranz­ver­stoß bald schwere Straftat

Europäischer Rat für Toleranz und Versöhnung

Der Europäische Rat für Toleranz und Versöhnung (engl.: European Council on Tolerance and Reconciliation; ECTR) ist eine nichtstaatliche Organisation, die am 7. Oktober 2008 in Paris gegründet wurde, um die Toleranz in Europa zu überwachen. Vorsitzender ist der ehemalige polnische Staatspräsident Aleksander Kwaśniewski (bis 2013), stellvertretender Vorsitzender ist der Präsident des Europäischen Jüdischen Kongresses Wjatscheslaw Mosche Kantor.

Der ECTR versteht sich als „Watchdog“ für Toleranz und bereitet praktische Empfehlungen für Regierungen und internationale Organisationen vor, um die interreligiösen und interethnischen Beziehungen in Europa zu verbessern.

Im Jahr 2013 hat der ECTR dem EU-Parlament ein Europäisches Rahmenstatut zur nationalen Förderung der Toleranz vorgelegt, das mit Blick auf mögliche Gefährdungen insbesondere der Meinungsfreiheit auf Kritik gestoßen ist.

Dazu gibt es, abgesehen vom stellvertretenden Vorsitzenden – oder gibt es so etwas wie den ECTR auch im Apartheid- und Terrorstaat Israel? -, folgendes zu sagen:

Sie wählen immer Bezeichnungen, um die Leute in die Irre zu führen, um sie glauben zu lassen, dass es sich auch um das handelt, was gesagt wird, weil niemand liest, worum es in Wahrheit geht

Naomi Wolf – 10 Schritte zur Vernichtung einer offenen Gesellschaft; Blaupause für Errichtung einer Diktatur

1. Die Beschwö­rung einer äuße­ren und einer inne­ren Gefahr

2. Die Ein­rich­tung von Geheim­ge­fäng­nis­sen

3. Die Ent­wick­lung para­mi­li­tä­ri­scher Trup­pen

4. Die Über­wa­chung der Bür­ger

5. Die Infil­tra­tion von Bür­ger­be­we­gun­gen

6. Die will­kür­li­che Ver­haf­tung und Frei­las­sung von Bür­gern

7. Die Ver­fol­gung ein­zel­ner Bür­ger

8. Die Ein­schrän­kung der Pres­se­frei­heit

9. Die Dif­fa­mie­rung der Kri­tik als »Spio­nage« und der abwei­chen­den Mei­nung als »Ver­rat»

10. Die Unter­höh­lung des Rechts­staa­tes

„Arbeitspapier der EU zur Überwachung „intoleranter Bürger

Es gibt keinen Grund für Toleranz gegenüber Intoleranz.“ –

Abschnitt 4 des ‚European Framework National Statute for the Promotion of Tolerance‘[Europäische Rahmenrichtlinie Länderstatut zur Förderung der Toleranz] “

Die länderübergreifende Überwachung, die hier nahegelegt wird, würde sicherlich einen schwarzen Tag für die Demokratie in Europa bedeuten.“ — European Dignity Watch

Während europäische Politiker damit beschäftigt sind, öffentlich ihre Empörung über die amerikanische Spionage in der EU auszudrücken, entschied das Europäische Parlament heimlich, still und leise über ein Papier, das die direkte Überwachung eines jeden EU Bürgers fordert, der im Verdacht steht, „intolerant“ zu sein.

Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Regierungen aller 28 EU Mitgliedsstaaten dazu zu verpflichten, „spezielle Dienststellen“ einzurichten, um Einzelpersonen oder Gruppen zu überwachen, die Ansichten vertreten, die von den selbsternannten Wächtern des Europäischen Multikulturalismus als „intolerant“ angesehen werden. Kritiker bezeichnen dies als einen beispiellosen Angriff auf die Redefreiheit in Europa, wo Bürger auch heute bereits regelmäßig bestraft werden, wenn sie eine „falsche“ Meinung ausdrücken, besonders wenn es um den Islam geht.

Das zur Debatte stehende ‚European Framework National Statute for the Promotion of Tolerance’ wurde jüngst den Mitgliedern des Civil Liberties, Justice and Home Affairs Committee [Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Recht und Innenangelegenheiten] im Europaparlament, dem einzigen direkt gewählten Organ der Europäischen Union, vorgelegt.

Der Maßnahmenvorschlag wurde vom European Council on Tolerance and Reconciliation (ECTR) entworfen, einer Nichtregierungsorganisation (NGO), die 2008 vom ehemaligen polnischen Präsidenten Aleksander Kwasniewski und dem Präsidenten des European Jewish Congress, Moshe Kantor, in Paris gegründet wurde. “

Noch könnt ihr den Brüsseler Faschisten den Stecker ziehen.

Nutzt also die Zeit, die ihr noch habt. Werdet heute noch aktiv, und wartet bloß nicht auf die anderen; die hoffen auch nur, daß ihnen jemand die Verantwortung abnimmt.

Das ist den Politgangstern bekannt und ein Grund, weshalb sie meinen machen zu können, was sie wollen.

Ihr wißt hoffentlich, daß der ganze politische Irrsinn zumindest im Fast-Staat BRiD u. a. nur deshalb möglich ist:

“ Politiker „geben sich einen Haftungsfreischuß für das, was sie tun, und können strafrechtlich nicht einmal dafür belangt werden.

Und die Typen die wählen wir ????

Super Idee…..

Wenn Sie also gegen Geo-Engineering, Erdgas-Fracking, endlose Banker- oder Klima-„Rettungen“, CETA, TiSA, TTIP/TAFTA, die totale Privatisierung sowie die totale genetische, atomare und elektromagnetische Verseuchung des gesamten Planeten neben ungezähltem anderen Wahnsinn sind, dann solltet ihr jetzt in die Gänge kommen, denn lange werdet Ihre die relativen Freiheiten nicht mehr in Anspruch nehmen können, schon bald dürften und werden Andersdenkende und Kritiker des Turbo-Neo-Feudalismus in irgendwelchen Löchern verschwinden und entweder gehirngewaschen wieder zurückkommen oder verschwunden bleiben.

Gegen das, was uns erwartet, waren die dunkelsten Zeiten im Mittelalter Wellness-Urlaub,……

Es kann nur immer wiederholt werden, daß wir Deutschen wahrscheinlich die Einzigen sind, die den grassierenden Wahnsinn noch beenden können, denn fällt die Firma BRiD,,die kein Staat ist, aus im Kartenhaus des Megabetrugs, des Megairrsinns, des Megafaschismus, der Megaverbrechen im Interesse der Drahtzieher, die seit Jahrzehnten und Jahrhunderten immer dieselben sind, dann bricht nicht nur die EU zusammen.

Das sollte doch zu schaffen sein. Aber werden wir es auch tun?

…..Sehr viel wahrscheinlicher ist, daß bald die ersten EU-Gegner in Umerziehungslager gesteckt werden, wenn man sie nicht direkt tötet, wie einige besonders durchgeknallte EU-Fanatiker fordern,….

Ist es das Europa,was ihr haben wolltet ???

Wir wollen so ein Europa nicht haben und

darum sagen wir: FUCK THE EU !!!

https://www.youtube.com/watch?v=PZqSJe8WpNA