Der Fahrplan in den Untergang

Sage keiner, es sei nicht absehbar gewesen!

Seit Tausenden von Jahren nennen wir die Erde unser Zuhause…

Wenn wir jedoch nichts unternehmen, wird sie bald schon zu unserem Gefängnis werden !!!

Eine verbrecherische Elite, welche sich aus einflußreichen Bankern und Besitzern großer Konzerne zusammensetzt, lenkt unsere Welt aus dem Verborgenen heraus.

Und diese Weltverschwörer sind nicht mehr weit von ihrem ultimativen Ziel entfernt:

Erstens:

Die Errichtung einer Eine-Welt-Regierung, welche von einer oligarchischen Elite dominiert wird.

Zweitens:

Die Implementierung einer globalen elektronischen Währung, um die Menschheit in zwei Lager zu spalten: Sklaven und Sklavenhalter.

Drittens:

Implementierung eines RFID-Chips in jede Person mitsamt allen relevanten biometrischen und persönlichen Daten, die diese Person besitzt, und die darauf folgende Verknüpfung der elektronischen Währung mit dem Chip, um somit die totale Kontrolle über die Bevölkerung zu erlangen.

Viertens:

Globale Bevölkerungsreduktion, um die Völker leichter kontrollieren zu können, und um die Verwaltung von natürlich vorhandenen Rohstoffen zu erleichtern.

Die Hochfinanz ist im Begriff, den Traum aller großen Verbrecher zu verwirklichen: Absolute Dominanz über den Planeten auszuüben – für immer.

Schachmatt für die Menschheit

Wie läßt sich dies für die Weltverschwörer verwirklichen?

Mit Hilfe von drei strategischen, simultan ablaufenden Schachzügen:

Erstens: Finanzieller Kollaps

Die Elite wird eine große, internationale Finanzkrise auslösen, welche in einen ökonomischen Kollaps münden wird.

Der Euro, FED-Dollar usw. werden dabei zerstört/entwertet.

Danach werden Millionen in Europa und den USA ihre Arbeit und Ersparnisse verlieren.

Sobald die Proteste anwachsen, werden die Weltverschwörer ihre Provokateure benutzen um eine chaotische Lage herbeizuführen, welche den Einsatz von Kriegsrecht/Militärpräsenz auf den Straßen usw. rechtfertigen soll.

Die respektiven gesellschaftlichen Zusammenbrüche in Europa und den Vereinigten Staaten werden unterschiedlich ablaufen.

In Europa wird man die Idee propagieren, daß kein souveränes Land die Krise alleine überstehen kann.

Eine zentralisierte „europäische Regierung“ wird ins Leben gerufen.

Staatliche Souveränität wird auf ein Minimum reduziert, während man öffentliche staatliche Einrichtungen zunehmend privatisieren wird.

Großkonzerne werden mehr und mehr traditionelle Aufgaben des Staates übernehmen.

Die politischen Marionetten werden zum eigentlichen Sündenbock gemacht, einige Banker und Politiker werden zudem öffentlich vor Scheingerichte gezerrt.

Von der Elite kontrollierte Protestführer werden medial beworben, um die Illusion demokratischer Gerechtigkeit und allgemeiner Hoffnung aufrechtzuerhalten.

Die „europäische Regierung“ wird mit Technokraten besetzt, die die alte Klasse von korrupten, greisen und ineffizienten Marionetten nahtlos ersetzen werden.

Ein scheinbar demokratischer europäischer Großstaat wird errichtet, welcher jedoch hinter den Kulissen von den Weltverschwörern regiert wird.

In den USA verursacht die Krise schwere soziale Unruhen.

Bewaffnete Gruppen (Militante Gruppen von Links /Mitte/ Rechts) nehmen den Kampf gegen den Staat auf, viele davon werden von der Elite selbst kontrolliert.

Zahlreiche Kriegsverbrechen und Massaker während des Bürgerkriegs folgen…..

(Der Lissabonvertrag hat es möglich gemacht und wir haben seit dem das Grundrecht auf “ Leben “ verloren…….. )

Die US-Regierung/EU verhängt deshalb das Kriegsrecht auf föderaler Ebene, um die Kontrolle zurückzugewinnen.

FEMA-Camps werden im ganzen Land errichtet, Dissidenten und Protestierer, denen man „domestischen Terror“ vorwirft, werden dort festgehalten.

Es folgen Massenverhaftungen und Repressalien „im Namen der Sicherheit“, ein faschistischer Polizeistaat unter amerikanischer Flagge.

Die Strategie des ökonomischen Kollapses kulminiert schließlich mit der Einführung von staatlicher Zwangsarbeit in den USA und Europa.

Die Menschenmassen, welche unter ärmlichsten Bedingungen leben, werden gezwungen für den Staat zu arbeiten und erhalten dafür im Gegenzug Nahrung und Unterkunft.

Die mit Abstand asozialsten Individuen werden ausgewählt, um Kontrollaufgaben als Soldaten oder Polizisten durchzuführen und die Bevölkerung zu unterdrücken.

Der Staat fördert Denunziation und Mißtrauen unter der Bevölkerung und bietet den Denunzianten persönliche Vorteile und Aufstiegschancen an.

Inmitten der Verwirklichung des finanziellen Kollapses startet dann die zweite Strategie der Weltverschwörer:

Epidemie und Gesundheitskrise.

Eine Epidemie wird freigesetzt, um den Prozeß der Bevölkerungskontrolle zu beschleunigen.

Die Massenmedien spielen die Situation weiter künstlich auf und generieren so eine Massenpanik.

Alle Demonstrationen werden unter dem Vorwand untersagt, daß diese helfen würden, die Epidemie weiter zu verbreiten.

Die Epidemie wird genutzt, um sich leise und hinterrücks der größten politischen Widersacher zu entledigen.

Mit zunehmender Verbreitung der Epidemie werden die Behörden behaupten, dass der einzige Weg diese zu kontrollieren die Implantierung eines RFID-Chips sei, da dieser etwaige neue Ausbrüche schneller als herkömmliche Methoden vorhersehen könne.

Dieser implantierte Chip wird auch zur Speicherung aller personenbezogenen Daten, des physischen und psychologischen Profils sowie aller elektronischer Zahlungsmittel verwendet werden.

Es wird behauptet werden, dass physisches Geld zur Verbreitung der Epidemie beiträgt.

Physisches Geld wird aufhören zu existieren.

Die Bürger werden nun dazu konditioniert, folgende Vorstellungen zu akzeptieren:

„Der Chip ist das einzige legitime Zahlungsmittel. Der Chip sichert mir meinen Zugang zu staatlicher medizinischer Versorgung. Keinen Chip implantiert zu haben, kommt einem Todesurteil gleich.“

Im Zusammenspiel mit dem Internet, Cloud-Computing-Systemen usw. wird dieser RFID-Chip den Ausgangspunkt für die ultimative Kontrolle der Massen darstellen.

Jegliche Informationen werden in entlegenen Datenzentren zusammengefasst und entziehen sich somit der Kontrolle der Bürger.

Der Chip, kombiniert mit der zu diesem Zeitpunkt bereits monopolisierten Struktur des Internets, wird damit zum Orwell’schen „Big Brother“.

Der dritte Schachzug der Weltverschwörer lautet: Krieg.

Die erste Phase beinhaltet regionale Konflikte.

Während des Finanzkollapses und der Implementierung von Maßnahmen der Bevölkerungskontrolle haben regionale Konflikte im Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika rasant Fahrt aufgenommen.

Diese Konflikte und Stellvertreterkriege würden zeitgleich von einer erneuten Terror-Attacke unter falscher Flagge ausgelöst oder auch davon beschleunigt werden.

Dies würde wiederum zum Zusammenbruch der Börsen führen und den finalen Todesstoß für die restlichen Volkswirtschaften darstellen.

Im Falle einer biologischen Terror-Attacke würde es den Beginn der Epidemie markieren.

Während dieser Phase konfrontieren sich die Großmächte noch nicht direkt militärisch, ähnlich wie in den Stellvertreterkriegen in Vietnam, Korea oder Afghanistan.

Während Phase zwei wird der Dritte Weltkrieg ausgelöst.

Nach mehrjährigen regionalen Konflikten und nachdem die totale Bevölkerungskontrolle ganz oder teilweise realisiert wurde, bricht der von den Weltverschwörern bereits lange im Voraus geplante Weltkrieg zwischen den relevanten Großmächten und deren Verbündeten aus.

Beträchtliche, meist gewaltsam eingezogene Teile der Bevölkerung werden in einen chaotischen und zerstörerischen weltweiten Krieg geschickt.

Nukleare, chemische und biologische Massenvernichtungswaffen kommen in mehreren Metropolen weltweit zum Einsatz, um die Bevölkerungszahl weiter zu reduzieren.

Die Verkündigung eines „Weltfriedens“ markiert die Phase drei.

Der Weltkrieg endet, sobald eine Reihe von charismatischen, von der Elite kontrollierten politischen Führern als die spirituellen Retter der Menschheit die Bühne betreten.

Es wird ein Friedensvertrag basierend auf der „Vereinigung aller Nationen“ unter einer Eine-Welt-Regierung unterzeichnet werden.

Die Überlebenden, zermürbt vom Krieg und längst schon geistig gebrochen, akzeptieren die Gründung der NWO-Eine-Welt-Regierung, welche von einer nicht greifbaren und quasi-göttlichen Elite kontrolliert wird.

Den Verschwörern steht nun eine unterwürfige und kontrollierbare, von Hochtechnologie überwachte Masse an Sklaven zur Verfügung, über die sie frei herrschen können.

Jegliche Form von Widerstand ist buchstäblich ausradiert worden.

Die geschätzte Gesamtdauer für die Verwirklichung eines solchen Prozesses beträgt 10 – 30 Jahre…..

Unsere Welt befindet sich am Rande totaler Versklavung und Zerstörung!!!!!

Wir werden von einer Elite, bestehend aus Psychopathen, die jeglichen Respekt für menschliches Leben vermissen lassen, regiert.

Dieser Elite folgt eine Kaste skrupelloser und korrupter Schergen, die bereit sind alles zu tun, um ihre Machtpositionen zu festigen.

Werden wir es diesen verrohten Schergen gestatten uns zu kompromittieren, oder sind wir stattdessen bereit für unser aller Überleben zu kämpfen?

Um die Ziele der Weltverschwörer durchkreuzen zu können, müssen wir diese vier Ziele unmittelbar vor Augen haben:

Erstens:

Polizei und Militär müssen daran erinnert werden, dass sie das Volk und nicht die Eliten zu schützen haben. (Die Regierung sollte sich vor ihren Bürgern fürchten, nicht umgekehrt.)

Zweitens:

Die Massenmedien müssen attackiert und zeitgleich diskreditiert werden. Die im Auftrag der Eliten verbreiteten Lügen müssen explizit aufgedeckt und widerlegt werden.

Drittens:

Die politische Klasse, welche den Weltverschwörern in die Hände gespielt hat, muß ausnahmslos zur Rechenschaft gezogen und dafür bestraft werden. Sie muß die Macht des Volkes fürchten lernen, für alle Zeit.

Viertens:

Verhinderung eines großflächigen Einsatzes des RFID-Chips. Einer der Schlüsselpunkte.

Was läßt sich auf der persönlichen Ebene bewegen?

Erstens:

So viele Leute wie möglich über die Pläne der Elite aufklären.

Zweitens:

Die Lügen der Massenmedien aufzeigen, sie mit ihren eigenen Waffen schlagen.

Drittens:

Widme eine Stunde am Tag dem Kampf gegen die Pläne der Elite, so als würde es sich um eine ganz persönliche Herausforderung handeln.

Viertens:

Befreie dich geistig von falschen Werten und Statussymbolen, die dir das System über Jahre als akzeptabel und begehrenswert eingetrichtert hat.

Fünftens:

Folge nicht blindlings irgendeinem falschen Führer, der vorgibt nur dein Bestes zu wollen. Sei du selbst, der einzige Souverän über deine eigenen Handlungen.

Sechstens:

Lasse nicht zu, daß dich die Elite in einen ihrer schmutzigen Kriege schickt. Wenn du eine Waffe in der Hand hältst, dann nur gegen die Elite gerichtet um deine Freiheit zu verteidigen.

Siebtens :

Zurzeit sind die meisten Regenten auf dieser Welt als illegitim zu betrachten. Darum verweigere ihnen Gehorsam, soviel es dir nur irgend möglich ist.

Nachwort:

Seit Tausenden von Jahren nennen wir die Erde unser Zuhause.

Du wurdest in dem Glauben gelassen, dass du lediglich ein winziges, unbedeutendes kleines Sandkorn bist.

Eine Ameise im Ameisenhügel der Menschheit.

Du wurdest in dem Glauben gelassen, dass du dich nicht von anderen unterscheiden darfst, keine eigenen Entscheidungen ohne vorherige Erlaubnis treffen kannst.

Daß du dich nicht verteidigen kannst oder deine Meinung frei äußern kannst.

Man hat dich glauben lassen, daß du keinen Wert besitzt.

Man hat dir beigebracht, dass du nur ein bescheidenes Leben mit bescheidenen Ambitionen leben kannst, erkauft in einem ihrer Geschäfte.

Daß deine Zeit auf der Erde keine Spuren hinterlassen wird.

Daß sich das Universum nicht darum schert, was mit dir geschieht.

Daß du lediglich eine Statistik bist, eine Nummer auf einem Schirm, die sich mit Leichtigkeit ausradieren läßt.

All das ist eine Lüge.

Wenn du in der Lage bist aufzustehen, aufrichtig zu lieben und zu kämpfen, ist bereits eine einzige deiner Fingerspitzen mehr wert als die Köpfe aller Herrscher dieser Welt.

Sei dir der Tatsache bewußt, daß du als Protagonist in der wichtigsten Zeit deines Lebens während einer der entscheidenden Epochen menschlicher Geschichte lebst.

In dieser stürmischen Zeit kannst du entscheiden, ob du ein Schaf sein willst, das zur Schlachtbank geführt wird, oder ob du als jemand in die Geschichte eingehen willst, der bis zum letzten Atemzug gegen die Versklavung und Zerstörung der freien Menschheit gekämpft hat.

Es ist an der Zeit, den wahren Wert zu zeigen, der dir innewohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s