Offene Grenzen, Sozialstaat und Eigentum: Carlos A. Gebauer

Sozialstaat, Eigentumsschutz und offene Grenzen sind drei Teile einer Gleichung die nicht aufgehen kann. Immer nur zwei der drei Aspekte sind miteinander vereinbar. Rechtsanwalt Carlos A. Gebauer analysierte diese Thematik in einem Kurzvortrag am 9. Dezember beim Hayek-Club Köln.

Carlos A. Gebauer ist stellvertretender Vorsitzender der Hayek Gesellschaft, studierte Philosophie, Neuere Geschichte, Sprachwissenschaft, Rechtswissenschaft und Musikwissenschaft in Düsseldorf, Bayreuth und Bonn. Seit 1994 ist er tätig als Rechtsanwalt, vor allem für Versicherungsrecht und Krankenhausrecht. Seit 2003 Richter am Anwaltsgericht für einen Bezirk in Düsseldorf. Seit 1995 verfasst er juristische und gesellschaftspolitische Texte und Bücher mit überwiegend liberalen und libertären Inhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s