Islamistische Gefährder wieder auf freiem Fuß…..wegen Personalmangel

Sogar strunzdämliche Deutsche sehen an diesem Fall, der sich ausgerechnet zum Jahrestag des Terrors am Breitscheidplatz, Berlin, ereignet, ultradeutlich wo die Prioritäten des Merkel-Regimes liegen: Gericht verlautbart es müsse wegen Personalmangel fremdländischen islamistischen Gefährder freilassen.

Wenn die Deutschen sich das vom Merkel-Schulz-Regime weiterhin gefallen lassen dann haben sie nichts anderes verdient als umgevolkt und mit der Migrationswaffe und Fortpflanzungswaffe eliminiert zu werden.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/haftbefehl-aufgehoben-islamistischer-gefaehrder-wieder-auf-freiem-fuss/20739684.html

Nebenbei bemerkt wäre es ganz einfach für Fremdländer andere Rechtsnormen zu schaffen und heranzuziehen als es die für das deutsche Kulturvolk geschaffenen Normen sind. Schon Cicero berief sich auf den guten alten Cato als er schrieb „Suum cuique“ (Jedem das Seine).